7 gruselig und gesunde Rezepte für Halloween

In diesem Artikel haben wir 7 Rezepte für gesunde und gruselige Leckereien zusammengestellt, um die diesjährige Halloween-Party zum unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie zu machen.

Sie wollen sich zu Halloween gesund ernähren? Weg mit den vielen Süßigkeiten- schmeißen Sie dieses Jahr eine Halloweenparty mit ganz speziellen Köstlichkeiten, die sowohl lecker als auch gesund sind. Sie werden sehen, nicht nur die Erwachsenen werden es lieben - auch Ihre Kinder werden begeistert sein.

Happy Halloween Banner

  1. Die Königin der gesunden Desserts, Deliciously Ella hat uns mit diesen Halloween Rocky Roads inspiriert. Sie meint dazu: „Die Konsistenz ist unglaublich - eine Mischung aus klebrig und weich mit knusprig gebackenem Buchweißen dazwischen.“ Mit Zutaten wie Samen, Datteln und Kakao werden diese köstlichen Häppchen im Nu verschwunden sein.
  1. Sie sind auf der Suche nach lustigen Pudding-Rezeptideen? Dieses Spinatmonster-Eis von „Chocolate & Carrots“ sieht unglaublich gruselig aus und vereint Zutaten wie Milch (auch durch Mandelmilch ersetzbar), Spinat und Bananen mit einem Hauch von Vanilleessenz, dekoriert und serviert in kleinen Eistüten. Caroline sagt: „Es schmeckt weniger nach Spinat als mehr nach einem dekadenten Bananendessert. Und – es würde auch niemand Spinat darin vermuten. Es ist ja schließlich Halloween. Man könnte meinen, Sie hätten grüne Lebensmittelfarbe hinzugegeben.
  1. Das Unternehmen „Honest Company“ der Supermama Jessica Alba entwickelt natürliche und sichere Produkte für Babies und Kinder. Ihr Blog beinhaltet diese Ooey-Gooey-Slime-Smoothies. Sie können Ihre Kinder mit einer Halloween-Party im L.A.-Stil und diesen gesunden Smoothies aus Kokos, Spinat und Vanille überraschen.

Gesunde Halloween Cupcakes

  1. Für Menschen mit Zöliakie und Glutenunverträglichkeit muss Halloween kein Tag der Süßigkeiten-Abstinenz sein. Diese Halloween-Schokoladen-Cupcakes von „Simply Quinoa“ verwenden nämlich Kokosmehl als Zutat. Laut Alyssa ist „das ballaststoffreiche Kokosmehl kalorienarm, besitzt einen niedrigen glykämischen Index und ist auf natürliche Weise glutenfrei. Es ist nicht nur für Menschen mit Glutenunverträglichkeit geeignet, sondern auch für jene, die sich nach Paleo-oder SCD-Diät ernähren oder an Diabetes leiden.“ Hinzu kommen die Superfoods Kurkuma und Süßkartoffeln, diese liefern viele wichtige Nährstoffe.
  1. Verleihen Sie Ihrer Halloween-Party eine geisterhafte Präsenz mit diesen weißen Schokoladengeistern. Der „Wholefoods-Blog“ veranschaulicht in dem Video, wie Sie diese Geister perfekt zubereiten können. Neben den süßen Zutaten wie weiße Schokolade gibt es auch noch gesunde Ingredienzien, wie zum Beispiel getrocknete Früchte, Blaubeeren und Sonnenblumenkerne. Diese kann man ganz schnell zubereiten und muss sie vor dem Servieren lediglich eine Stunde ruhen lassen.

Gesunde Halloween Orangen

  1. Eine schnelle Halloween-Idee für ein Obstdessert stellen diese Clementinen-Kürbisse von „The Happy Pear for Jamie Oliver“ dar. Super schnell zuzubereiten und eine tolle Rezeptidee, wenn Sie Ihre Familie davon überzeugen wollen, mehr Obst zu essen. Für die Stängel verwenden Sie einfach Sellerie und servieren das Ganze auf einem Teller.
  1. Eine weitere Obst-Rezeptidee liefern diese Frankenstein-Kiwis von „Two Healthy Kitchens“: „Diese Frankenstein-Kiwis sind eine leichte, wirklich süße und gesunde Halloween-Köstlichkeit! Und es macht so Spaß, diese zuzubereiten- wie ein leckeres, kleines Halloween-Bastelprojekt. Sie sind eine tolle Ergänzung für Halloween-Obstkörbe, für die Schul-Lunchbox oder als essbare Halloween-Party-Deko!
Category Tags