Die 7 neusten Superfoods für gesunde Ernährung und strahlende Schönheit

Diese 7 neuen, gesunden und schönheitsfördernden Superfoods für Ihre Ernährung sollten Sie unbedingt probieren!

Es gibt einen Grund dafür, warum Superfoods das Wort “super” enthalten. Diesen Begriff hört man in der Gesundheits- Schönheits- und Modeindustrie sehr oft und der Name ist wohlverdient. Nährstoffreiche Lebensmittel zu verzehren ist der einfachste Weg, um das Immunsystem zu stärken und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Wenn Ihre Ernährung viele Antioxidantien enthält, dann können Zellen nicht so leicht von freien Radikalen angegriffen werden.

Dieses Jahr stehen folgende Superfoods ganz besonders im Mittelpunkt, was uns bei diesen großartigen Eigenschaften nicht wundert. Nehmen Sie sie in Ihre Ernährung auf und finden Sie heraus, was diese so “super” und gesund für Sie macht.

1. Blütenpollen (Bienenpollen)

Begrüßen Sie dieses erstaunliche Superfood. Fast die Hälfte des Proteingehalts in Blütenpollen kommt in Form von freien Aminosäuren vor. So kann der Körper alle für Menschen erforderlichen gesunden Nährstoffe in einem Bissen sofort aufnehmen. Da Blütenpollen die Blutversorgung in den Hautzellen fördern und Falten reduzieren, dürfen Sie sich über eine schöne, strahlende Haut freuen. Zudem bietet Ihnen dieses Superfood das nötige Vitamin B und eine gute Dosis Folsäure.

2. Sorghumhirse

Die glutenfreie Gemeinschaft ist momentan ein großer Befürworter dieses uralten Getreides und das aus gutem Grund. Sorghum ist so vielseitig wie Weizen, ohne Gluten, und besitzt den gleichen Proteingehalt wie Quinoa- perfekt für Veganer. Außerdem enthält das Superfood – insbesondere die roten und schwarzen Versionen davon - unglaublich viele Antioxidantien (mit der Fähigkeit freie Radikale abzufangen), was genauso beeindruckend ist. Mit den darin enthaltenen Aminosäuren L-Lysin und L-Prolin kann es Kollagen im Körper erzeugen. Ein guter Grund, Sorghumhirse in die Ernährung aufzunehmen – Ihre Haut wird es Ihnen danken!

3. Maqui Beere

Sie ist antibakteriell, reich an Antioxidantien, fördert den Stoffwechsel und verlangsamt den Alterungsprozess: Diese purpurne Chilenische Maqui Beere besitzt für ihre Größe eine Menge guter Nährstoffe. Verwenden Sie Maqui-Pulver in Smoothies, Desserts oder sogar in Tee, um die gesundheits- und schönheitsfördernden Eigenschaften dieses Superfoods genießen zu können. Des Weiteren bietet Ihnen diese Wunderbeere Vitamin C, Kalzium, Eisen und Kalium.

4. Wassermelonenkerne

Das nächste Mal, wenn Sie sich zum Frühstück eine erfrischende, saftige, große Wassermelone gönnen, dann sollten Sie die Kerne nicht mehr ausspucken. Diese kleinen „Störfriede“ besitzen nämlich mächtig viele Nährstoffe. Sie enthalten Vitamine wie Thiamin, Niacin und Folat und des Weiteren Mineralstoffe wie Magnesium, Kalium, Mangan, Eisen, Zink, Kupfer und das knochenstärkende Phosphor. Außerdem können Sie durch dieses Superfood die Aminosäure Arginin aufnehmen, welche die Durchblutung auf der Kopfhaut fördert und Ihr Haar schneller wachsen lässt. Hipp, Hipp, Hurra!

5. Rotalgen

Ein Superfood, das wie Speck schmeckt und unsere Haut zum Strahlen bringt, ist ein Gewinn für jede Ernährung. Diese uralte Meeresalge ist bei Superfood-Liebhabern deshalb so populär, weil sie den Kreislauf anregt, den Blutzuckerspiegel regelt und Cholesterin senkt. Das Superfood ist voll mit Antioxidantien, Kalzium, Magnesium, Ballaststoffen und anderen Vitaminen und Mineralstoffen, die der Körper leicht aufnehmen kann. Probieren Sie die auf Wasser basierte Wunderalge in hausgemachtem Sushi oder in einer wärmenden Misosuppe.

6. Indische Stachelbeere

Zur Seite, Açaí! Die dunkelviolette Stachelbeere ist über die Jahre zur Königin der Superfoods gekürt worden, aber die indische Version davon besitzt sogar zweimal so viele Antioxidantien. Diese blasse Wunderbeere enthält viel Vitamin C, fördert das Immunsystem, regt die Verdauung an, verbessert das Haarwachstum und Sehvermögen und bewirkt, dass wir öfter urinieren müssen, um ungewollte Giftstoffe auszuscheiden.

Category Tags