Gesunde Rezepte für Ostern

Schoko-Eier, dragierte Mandeln und Osterhasen aus Milchschokolade - Ostern steht vor der Tür und Naschkatzen, die besonderen Wert auf eine gute Ernährung legen, können erleichtert aufatmen: Mit unseren gesunden Rezepte werden nicht nur Ihre süßen Gelüste gestillt, Sie werden außerdem (gemeinsam mit Ihren Kindern) viel Spaß bei der Zubereitung haben.

Veganes Nutella

  • 3 Tassen ungesalzene Haselnüsse
  • 100 g milchfreie, dunkle Schokolade, geschmolzen
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • ½ EL Meersalz
  • Ahornsirup (optional)
  1. Rösten Sie die ungesalzenen Haselnüsse für 15-20 Minuten im Ofen bis diese goldbraun sind und die Schale sich löst.
  2. Bevor Sie die Schale entfernen, lassen Sie die Nüsse auskühlen.
  3. In einem Mixer die Nüsse zu einer Paste zermahlen und anschließend die geschmolzene milchfreie, dunkle Schokolade untermengen.
  4. Vanilleextrakt und das Meersalz hinzufügen.
  5. Mixen Sie das Ganze noch ein letztes Mal und abhängig vom Geschmack, ergänzen Sie Ahornsirup als Süßungsmittel.

Gesunde Rezepte Ostern Nutella Vegan

Gesunde Karotten- Cupcakes

  • 225g geriebene Karotten
  • Schalen von 2 Orangen
  • 2 Eier
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1 Tasse Olivenöl
  • 55g zerkleinerte Nüsse
  • 55g Rosinen
  • 150g mit Backpulver versetztes Mehl
  • 1 Kaffeelöffel Zimt
  • 1 Kaffeelöffel Ingwerpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Butter
  • 115g Frischkäse
  • Schale einer Zitrone und 1 TL Zitronensaft
  • 1 Tasse Puderzucker
  1. Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor.
  2. Geben Sie Ihrem Kind die Aufgabe, das Olivenöl, den braunen Zucker, die Nüsse, die Rosinen, die Karotten, die Gewürze und die Schale einer halben Orange in einer Schüssel zu vermengen.
  3. Mit Mehl, Eier und Vanilleextrakt ergänzen und zu einem cremigen Teig vermischen.
  4. Teig in 12 verschiedene Cupcake-Backformen aufteilen und in der Mitte des Ofens platzieren- ungefähr 30 Minuten lang backen lassen.
  5. Für die gesunde Garnierung dekorieren Sie die Cupcakes mit den übrig gebliebenen Orangenschalen. Als besondere und zusätzliche Gaumenfreude vermischen Sie nun alle verbleibenden Zutaten mit der Zitronenschale zu einer noch cremigeren Masse und bestreichen damit die Oberseite der Cupcakes.

Geröstete Mandeln mit Zimt

  • 2 Tassen rohe Mandeln
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Zimtpulver
  • ¼ TL Muskatnusspulver
  • Eine Prise Salz
  • 1 TL kaltes Wasser
  1. Ofen vorheizen.
  2. Das Eiweiß mit dem Wasser in einer tiefen Schüssel schaumig schlagen.
  3. Mandeln hinzufügen und umrühren.
  4. Anschließend mit Muskatnuss, Salz und Zimt bestreuen.
  5. Mit der Hilfe Ihres Kindes rühren Sie das Ganze gut um, bis die Mandeln zur Gänze mit der Masse beschichtet sind – anschließend auf einem Backblech verteilen.
  6. 1 Stunde lang backen lassen und dabei alle 20 Minuten umrühren.
Category Tags