Köstlicher Detox-Snack mit roher Halva

Verführerisch, aber gesund. Ein unglaublich leckeres Rezept, das Ihren Heißhunger auf Süßes stillt und zur gleichen Zeit den Körper entschlackt.

ZUTATEN

  • 3/4 Tasse Sesamsamen
  • 1/4 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 1/4 TL Vanilleessenz
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 1/8 TL Himalaya-Salz
  • 3 EL Tahina
  • 3 EL dickflüssiger Honig
  • 1/4 Tasse gehackte Pistazien

Zerkleinern Sie die Sesamsamen und Sonnenblumenkerne in einem High-Speed-Mixer oder in einer Küchenmaschine, bis eine grobe Mischung entsteht. Es ist sehr wichtig, die Körner nicht zu fein zu mahlen, da die Halva sonst eine zu feuchte Konsistenz bekommt, welche das Endergebnis beeinträchtigen würde.

In einem mittelgroßen Topf die Körnermischung mit Zimt und Salz gut vermengen, danach Tahina, Honig und die Vanilleessenz hinzufügen und gut mit den Händen vermischen. Sollte die Mixtur nicht klebrig genug sein, dann einfach noch mit einem halben Esslöffel Honig ergänzen und erneut gut durchmischen.

Im Anschluss die Pistazien hinzufügen und die Mischung in die gewünschte Form bringen, indem Sie mit einem Esslöffel kleine Bällchen formen, diese mit einem Messer flachdrücken und dann vorsichtig auf einen Teller geben.

Nachdem Sie das erste Stück geformt haben, können Sie den Löffel in eine Schüssel Sesamsamen eintauchen - zum Dekorieren der nächsten Halva-Stückchen - so formen Sie im Handumdrehen mundgerechte, perfekte kleine Häppchen!

Category Tags