Sommerzeit ist Wellness-Zeit! Hausgemachte Beauty-Tipps für die warmen Tage

Faule Sommertage bieten den perfekten Anlass um sich zu verwöhnen. Und seien wir ehrlich- in Hinblick auf die bevorstehenden Strand- und Poolsessions macht sich der zusätzliche Aufwand um die Schönheit doch bezahlt. Hier einige Tipps für hausgemachte Beautybehandlungen während der Sommerzeit.

Sie brauchen kein Badezimmer voll mit teuren Schönheitsprodukten, um Ihre innere Göttin zu verwöhnen. Heißen Sie den Sommer mit ganz einfachen, hausgemachten Wellnessbehandlungen willkommen.

Genießen Sie die Vorteile natürlicher Zutaten, bereiten Sie Ihre Haut auf die Sonne vor und verwöhnen Sie Ihren Körper nach langen, heißen Sommertagen mit einem hausgemachten Wellnessprogramm. Beauty-Masken sind ganz leicht selbst zuzubereiten und helfen gegen trockene Haut und sprödes Haar, welche durch die Folgen von Sonneneinstrahlung oder durch die Berührung mit Salzwasser entstanden sind.

Maske für sonnenstrapazierte Haut
Dieses hausgemachte Rezept für eine Beauty-Maske besteht aus grundlegenden Zutaten, die wir alle in unserem Vorratsschrank lagernd haben. Wenn Sonne, Hitze und Klimaanlagen verheerende Auswirkungen auf Ihre Haut haben, dann hilft diese Maske das Gleichgewicht der Haut wiederherzustellen und Falten und unerwünschte Effekte aufgrund von Melaninproduktion (dunkle Hautflächen), zu verhindern.

Was tun?

  • Einen TL Olivenöl in eine Schüssel geben
  • Einen halben TL Honig hinzufügen
  • Mit einem TL Backpulver ergänzen
  • Alles vermischen bis eine dicke Paste entsteht
  • Auf dem Gesicht auftragen und 10 – 20 Minuten einwirken lassen.

Vorteile: Gesichtsmasken sind großartig für die Haut und funktionieren auch als Gesichtsreiniger und Feuchtigkeitsspender. Je nach Belieben können Sie wohlriechende Öle hinzufügen - auftragen und genießen.

Tiefenpflege für das Haar
Das Haar fühlt sich im Sommer schnell mal dünn und trocken an. Deswegen ist es notwendig, dieses zu schützen und zu reparieren und zwar mit einem sehr tiefenwirkenden Conditioner, damit das Haar den ganzen Sommer lang seidenweich und stark bleibt.

Was tun?
Zunächst einmal duschen. Tiefenpflege fürs Haar wirkt am besten, wenn der Kopf im Vorhinein gewaschen wurde. Im Anschluss nehmen Sie ein Glas mit natürlicher Mayonnaise und eine weiche Avocado und vermengen diese Zutaten in einem Mixer. Danach auf das frisch gewaschene Haar auftragen.

Um zu verhindern, dass die Maske auf den Boden tropft, stülpen Sie am besten eine Duschhaube über Ihren Kopf. Schließlich 20 Minuten einwirken lassen und genießen. Danach Maske abspülen und sich an den positiven Effekten der Wellnessbehandlung erfreuen.

Vorteile: Tiefenwirkende Conditioner schützen das Haar vor allen unnatürlichen Einflüssen und Behandlungen wie Glätten, Locken, Färben, etc. Mit einer Tiefenpflege bekommt das Haar genügend Feuchtigkeit, wird weich und elastischer. Übertreiben Sie es hierbei allerdings nicht- sonst könnte es passieren, dass Ihr Haar zu fettig wird.

Category Tags